facebook logo with rounded corners 318 9850  Sind Sie schon ein Fan?

Wir machen kulinart zum Thema

Am 17. und 18. November 2018 gastiert die Messe für Genuss und Stil wieder im Römerkastell Stuttgart. Eins ist sicher: Von regionalen Spezialitäten bis hin zu internationalen Foodtrends und von entspannenden Wohlfühlorten bis zu exklusivem Wohndesign ist auch dieses Mal für jeden Geschmack etwas dabei. Denn Vielfalt ist das Erfolgsrezept der kulinart.

Zum 15. Mal lud die Genussmesse kulinart ins Frankfurter Bockenheimer Depot. Und rund 6.000 Besucher kamen, um zu feiern, zu shoppen und vor allem – zu genießen. Die Jubiläumsausgabe der Messe für Genuss und Stil brachte wieder sowohl Bewährtes als auch zahlreiche kulinarische Neuentdeckungen in die Einkaufstaschen der Besucher.

Rund 80 Aussteller feiern am 27. und 28. Oktober 2018 mit zahlreichen Besuchern die 15. Ausgabe der Genussmesse und präsentieren regionale und internationale Spezialitäten, Altbewährtes und neue Trends und exklusives Tafeldesign. Es darf wieder genussvoll entdeckt, verkostet und eingekauft werden im schönen Ambiente des Bockenheimer Depots! – Besucherinfos

Jetzt ist der Frühling wirklich eröffnet: Am 24. und 25. März ließen sich wieder über 6.000 Genießer in der Phoenixhalle im Römerkastell bei herrlichem Sonnenschein mit Köstlichkeiten und ausgesuchtem Design verwöhnen. Ein Besucherrekord für die kleine feine Genussmesse im Frühling!

kulinart frühling ist genau der richtige Treffpunkt für alle, die sich nach ursprünglichen Genüssen sehnen und gerne auch mal selbst am Herd oder im Garten stehen. Am 24./25.03. bietet die Messe für Genuss und Stil im Römerkastell Bad-Cannstatt wieder Anregungen zum kreativen Kochen und die Möglichkeit, Manufakturen persönlich kennen zu lernen. 

Schlemmen, shoppen, sich verwöhnen lassen – rund 7.000 Besucher genossen im Römerkastell in Stuttgart Bad-Cannstatt alles, was das „schöne Leben“ zu bieten hat. Und traten mit lecker vollgepackten Taschen und der Erinnerung an inspirierende Begegnungen und Geschichten den Heimweg an. Natürlich nur, um zu Hause in Ruhe weiterzugenießen.